Chinesisches Neujahrsfest



Berlin begrüßt das JAHR DES HAHNS

Vom 12. bis 14. Januar 2017 verwandeln sich die Shopping Arkaden Potsdamer Platz in einen festlich geschmückten Ort für Musik, Tanz, Akrobatik und traditionelles Kunsthandwerk.

 

 

 

Was bedeutet das Jahr des Hahns?

Das Jahr des Hahns bringt uns viele Chancen: wir können an uns selbst glauben,
wir können Probleme lösen, wir können energisch und tatkräftig sein.

Der Hahn ist offen, er ist selbstbewusst, manchmal aber auch streitsüchtig.
Er sucht nach Bestätigung, ist nachdenklich und hat einen starken Charakter.

Im Jahr des Hahns sind Menschen geboren 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005 und alle Kinder des Jahrgangs 2017.

 

Was wird los sein?

FEUERWERK und LASERSHOW auf dem Potsdamer Platz.

12. Januar 2017, 19:30 Uhr
Musikalisch inszeniertes Spektakel mit Löwenerweckung, Löwentanz, Feuerwerk vom Dach eines Hochhauses, Laserinstallation an der Fassade, anschließend bis 21:00 Uhr Bühnenprogramm, Kunsthandwerker.
Offizielle Gäste: Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Stephan Steinlein, Botschafter der VR China, Shi Mingde, Direktor des Chinesischen Kulturzentrums Berlin, Chen Jianyang.

 

BÜHNENPROGRAMM 

12. bis 14. Januar 2017,  15:00 | 16:00 | 17:00 | 18:00 Uhr
Musik, Tanz, Gesang und Akrobatik aus der Provinz Jiangsu.
Traditionelle Instrumente – Hulusi-Mundorgel, Erhu-Kniegeige, Bambusflöte, Laute Pipa.
Wushu- und Taiji- Schaukämpfe.

 

 

 

TRADITIONELLES KUNSTHANDWERK

12. bis 14. Januar 2017, 12:00 – 19:00 Uhr
Porzellanschnitzerei | Stickerei | Bemalte Kämme | Kernschnitzerei | Duftkissen | Papierschnitte

 

 

 

 

WORKSHOPS
12. bis 14. Januar, 13:40 – 18:00 Uhr
China Quiz | Schnupperkurs Chinesisch | Papierschnitt + Kalligrafie selbst probieren

FOTOAUSSTELLUNG
12. bis 14. Januar, ganztägig
Tradition des Neujahrsfestes in China.
Chinesisches Neujahrsfest überall auf der Welt.

Welche Tradition hat das Neujahrsfest in China?

Das Chinesische Neujahr – auch Frühlingsfest genannt – ist der wichtigste Feiertag für die Menschen in China. Es ist ein fröhliches und buntes Fest mit Singen und Musizieren, mit gutem Essen im Familienkreis, mit traditionellen Löwen- und Drachentänzen und mit einem lauten und vielfarbigen Feuerwerk.

Rot ist dabei die Farbe, die für Glück, Freude und Wohlstand steht. Und das wünschen sich die Menschen in China vor allem.

Das Neujahrsfest ist mit vielen Bräuchen verbunden. Dazu gehört das Putzen des ganzen Hauses, das Öffnen von Türen und Fenstern, damit das Glück herein kann, und Lärm auf den Straßen, um die bösen Geister zu vertreiben.